Corona Informationen

Wir ergreifen alle notwendigen Maßnahmen, um die Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern gegen Coronavirus zu gewährleisten. Bitte betreten Sie die AniCura Praxisräumlichkeiten mit einer medizinische OP-Maske oder FFP2- Maske. Wenn Sie sich krank oder unwohl fühlen, senden Sie bitte eine andere Begleitperson, um Ihren Termin wahrzunehmen. Hier finden Sie Informationen für Tierhalter rund um das Coronavirus.

Neurologie Katze

Wenden Sie sich an einen Tierarzt

Wenn Sie diese Symptome bei Ihrem Ihrem Haustier feststellen, empfehlen wir Ihnen, sich an einen Tierarzt zu wenden.

Das Nervensystem wird in das zentrale (Gehirn und Rückenmark) und das periphere (Nerven, Nerven-Muskel-Endplatte, Muskel) Nervensystem unterteilt. Genau wie beim Menschen sind Epilepsie und Bandscheibenvorfälle auch bei Katzen häufige Erkrankungen.

Patienten mit Symptomen einer Erkrankung des Nervensystems zu diagnostizieren, ist häufig sehr kompliziert. Bei der neurologischen Diagnostik wird ermittelt, von welchem Areal des Nervensystems die Symptome verursacht werden. Neben der klassischen manuellen neurologischen Untersuchung, gibt es weitere diagnostische Möglichkeiten. Im Rahmen der bildgebenden Diagnostik kommt in der Neurologie hauptsächlich ein MRT zum Einsatz.

Neben einer klassischen Neurologischen Untersuchung gibt es in der Neurologie bei Katzen noch weiterführende Diagnostikmöglichkeiten.

 

© AniCura

Fehler

Es ist ein Fehler aufgetreten. Diese Anwendung reagiert möglicherweise nicht mehr, bis sie neu geladen wird.