Medikamentengabe bei Katzen

Es kann eine Herausforderung sein Katzen Medikamente zu verabreichen. Dazu braucht man neben der richtigen Technik vor allem Eines: viel Geduld. Das folgende Infoblatt soll Ihnen helfen dies leichter zu bewältigen.

Die Basis

  1. Informieren Sie sich beim Tierarzt, ob das Medikament mit Futter verabreicht werden kann und ob sie Pillen zu Pulver zerdrücken dürfen bzw. in Wasser auflösen können.
  2. Versuchen Sie die einfachste Methode für sich und Ihre Katze zu finden.
  3. Bleiben Sie ruhig und zuversichtlich. Stress und Unbehagen des Menschen übertragen sich auch auf das Tier.

Verabreichung mit Futter

Dies ist meist die einfachste und stress-freiste Methode für Sie und Ihr Tier.

Tablettenteiler und Pillenmörser sind für wenig Geld erhältlich und können Ihnen die Arbeit erheblich erleichtern. Sie erhalten Sie beim Tierarzt oder z.B. über Amazon.

Tabletten ins Maul verabreichen

Falls Ihre Katze die Tablette nicht mit Futter nimmt, ist es notwendig sie direkt ins Maul einzugeben. Dazu muss die Katze sanft, aber bestimmt festgehalten werden. Zu zweit ist dies viel einfacher – suchen Sie sich wenn möglich Hilfe.

Wie hält man eine Katze am besten fest?

Wie verabreicht man die Tablette ins Maul?

Am einfachsten ist dies, wenn eine Person die Katze wie oben beschrieben festhält, während die andere die Tablette verabreicht. Tun Sie dies möglichst ruhig aber schnell, damit Ihre Katze sich nicht aufregt.

Wie kann man flüssige Medikamente ins Maul verabreichen?

Flüssigkeiten sind meist leichter zu verabreichen als Tabletten. Ziehen Sie dazu die Flüssigkeit in eine Spritze auf.

Sie können auch pulverisierte Tabletten oder den Inhalt von Kapseln mit 0,5-1ml Wasser in einer Spritze vermischen und so verabreichen.

Zusammenfassung, Links:

Lassen Sie sich das Vorgehen ruhig von Ihrem Tierarzt oder einer Helferin zeigen. Auch im Internet finden Sie Filme dazu– hier eine Auswahl von Filmen guter Qualität.

https://icatcare.org hier gibt es auch einen Film mit deutschem Kommentar

http://partnersah.vet.cornell.edu/pet-owners/pill Tabletteneingabe Englisch

http://partnersah.vet.cornell.edu/pet-owners/liquid Eingabe von Flüssigkeiten

Man kann den ganzen Film oder nur Teile abspielen.

Meist ist dies neu für Sie und Ihre Katze. Lassen Sie sich nicht entmutigen, falls es nicht sofort funktioniert. Wenn Sie es immer wieder ruhig und mit Zuversicht probieren, wird es irgendwann klappen. Ihre Katze wird sich daran gewöhnen und Sie werden immer geübter werden.

 

Viel Erfolg!

 

© Hauttierärztin Dr. Ursula Mayer Dipl.ECVD, AniCura Kleintierspezialisten Augsburg GmbH September 2017