Tränende Augen / Vermehrter Augenausfluss

Die Tränenflüssigkeit wird von zwei Tränendrüsen am Auge produziert. Eine befindet sich an der Innenseite des dritten Augenlids (Nickhaut) und eine weitere unter dem Oberlid im Bereich der Augenhöhle. Durch den Lidschlag wird die Tränenflüssigkeit verteilt und die Hornhaut damit feucht gehalten. Ein guter „Sitz“ der Lider ist Voraussetzung für einen normalen Tränenfluss. Der Abfluss der Tränenflüssigkeit wird über ein Kanalsystem besorgt. Zwei Öffnungen – eine am Oberlid, eine am Unterlid, jeweils zum inneren Augenwinkel hin gelegen – gehen über in kleine Tränenkanälchen. Diese vereinigen sich zu einem gemeinsamen Kanal, der durch den Nasenknochen führt und in der Nase mündet. Von dort aus kann die abgeflossene Tränenflüssigkeit entweder zur Nasenöffnung geleitet werden. Meistens fließt sie über den Nasen-Rachenraum ab und wird dann abgeschluckt.

Warum tränen die Augen meines Tieres?

Probleme beim Tränenabfluss können verschiedene Gründe haben. Manche können gut behandelt werden, andere wiederum nicht. Zuerst einmal muss festgestellt werden ob es sich um ein Abflussproblem handelt oder ob möglicherweise zu viel Tränenflüssigkeit produziert wird, beispielsweise bei Entzündungen oder schmerzhaften Prozessen im und am Auge.

Die häufigsten Gründe für dauerhaft tränende Augen bestehen jedoch im Bereich des Tränenabflusses. Verstopfungen durch Entzündungszellen oder Fremdkörper, Verwachsungen oder Vernarbungen sind häufige Gründe für den mangelnden Tränenabfluss. Es können auch Missbildungen der Tränenkanalsöffnungen oder im Bereich der Kanälchen selbst bestehen. Um die Störung der Abflussbehinderung näher eingrenzen zu können ist eine Augenuntersuchung durch den Tierarzt, ggf. mit eingehender Untersuchung und Spülung mit Hilfe einer Sonde, erforderlich. Das Tier muss hierfür sediert, d.h. leicht narkotisiert werden, damit ein ruhiges und sicheres Arbeiten möglich ist.

 © Dr. Jens Linek, FTA Chirurgie, Zusatzbez. Augenheilkunde, AniCura Tierärztliche Spezialisten Hamburg, Oktober 2016