Ektopische Zilien

Ektopische Zilien sind Haaranlagen im Bereich des Lids auf der Konjunktiva-Seite.

Diese „verirrten“ Wimpern sind meist kurz, scharf, stachelig, schwer zu entdecken und daher sehr gefährlich. Sie können schwerste Hornhautschäden verursachen.

 

Abb. links: Tiefer Hornhautdefekt bei einem Dackel (8 Monate alt) verursacht durch ektopische Zilien;
Abb. rechts: ektope Zilie

Die chirurgische Exzision (Mikroskalpell) unter dem OP-Mikroskop ist Therapie der Wahl. 

Weitere Informationen über Erkrankungen der Augenlider finden Sie hier.

© Herr Dr. Xaver Rösch, Tierärztliche Praxis Dr. Xaver Rösch, Dezember 2017