Temperament und Aktivität der Hunderasse

Wählen Sie eine Rasse aus, die zu den räumlichen Verhältnissen passt, in denen Sie leben. Berücksichtigen Sie das Temperament und das Aktivitätsbedürfnis des Hundes genauso wie die Größe der Rasse.

Große Rassen können oft ruhig sein, wenn sie drinnen sind während kleinere Hunde gern aktiver sind, sowohl zu Hause als auch draußen. Es ist nicht unbedingt so, dass ein großer Hund eine große Wohnung braucht, vorausgesetzt man kann ihm ausreichend Beschäftigung und Bewegung bieten. Denken Sie aber auch darüber nach, wie Sie es für sich selbst einrichten können, ihren Platz mit einem größeren Hund zu teilen, wenn Sie in einer kleineren Wohnung leben.

Für den Hund spielt es nicht immer eine so große Rolle, ob er tagsüber in einer kleinen Wohnung oder in einer großen Einfamilienhaus lebt, solange er seine tägliche Bewegung und Beschäftigung bekommt. Berücksichtigen Sie auch die anderen Orte, an denen Ihr Hund dabei sein wird, wie etwa das Auto oder ob Sie, wenn Sie in der Stadt leben, die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen müssen.