Mag. Danilo Borak

Mag. Danilo Borak schloss sein Studium 2008 auf der Veterinärmedizinischen Universität Wien ab. Schon während des Studiums begann er als Wochenendstudent in einer der grössten Überweisungskliniken Österreichs Erfahrung im Kleintierbereich zu sammeln.

Von 2008 bis 2012 war Mag. Borak in Bereichen der Bildgebende Diagnostik (Röntgen, Computertomographie, Magnetresonanztomographie), Anästhesie, Notfallmedizin und als chirurgischer Assistent in der Tierklinik Hollabrunn tätig.
Chirurgische Spezialisierung im Rahmen des ECVS (European College of Veterinary Surgeons)- Residency Programms absolvierte er von 2012 bis 2016 in der Tierklinik Hollabrunn.

Seit 2016 ist Mag. Borak als selbstständiger Konsiliarchirurg tätig und neben der allgemeinen Chirurgie gehören die Fachbereiche Orthopädie, Neuro- sowie HNO (Hals, Nase, Ohren)- Chirurgie zu seinem Spezialgebiet. Behandlung verschiedener Frakturen, Bandscheibenvorfällen, Gelenkerkrankungen (Kniescheibenluxation, Kreuzbandriss (TPLO), Ellbogen- und Schulterarthroskopie, Hüfterkrankungen) zählen zu seinem Spektrum, genauso wie die zahlreichen Weichteiloperationen, unter anderem auch Leber-, Herz- (PDA, endoskopische Perikardektomie), Lungenoperationen und Larynxparalyse.

Ein ständiger wissenschaftlicher Austausch mit erfahrenen Chirurgen und Spezialisten der unterschiedlichsten Fachgebiete im In und Ausland, sowie regelmäßige Teilnahme bei verschiedenen Fortbildungen und Seminaren sichern die bestmögliche Versorgung aller Patienten von Mag. Borak.