Toggle menu

Urlaubszeit - Reisezeit


Sommerzeit ist Reisezeit ....

Um eine Urlaubsreise mit Ihrem vierbeinigen Liebling sorgenfrei genießen zu können,  haben wir hier einige wichtige Informationen für Sie:

Vor allem das wärmere Klima sorgt dafür, dass im südlichen Ausland andere Insekten und Zecken heimisch sind. Diese sind Überträger der sogenannten Mittelmeer –oder Reisekrankheiten.  Einige davon, z.B. die Leishmaniose, sind auch auf Menschen übertragbar. Daher ist eine rechtzeitige und umfassende Vorsorge äußerst wichtig (mindestens 1 Monat vor Reiseantritt). Manche Länder verlangen sogar Gesundheitszeugnissse und eine spezifische Krankheitsprophylaxe.

Des Weiteren sind länderspezifische Einreisebestimmungen zu beachten – benötigt werden meist eine gültige Tollwutimpfung, ein Mikrochip (oder Tätowierung) sowie ein EU-Heimtierausweis. 

 

  • Verreisen mit der Katze? 

Hier gilt wohl der Spruch „Zuhause ist es doch am schönsten“ – im Allgemeinen bevorzugen Katzen ihr gewohntes Revier und verkraften auch eine kurzfristige Trennung von ihren Bezugspersonen gut. Eine liebevolle Betreuung während Ihrer Abwesenheit sorgt dafür, dass Sie Ihren Urlaub sorgenfrei genießen können – denn für Katzen gelten die gleichen Einreisebestimmungen und auch Krankheitsrisiken wir für Hunde.

 

Wir beraten Sie gerne über eine individuelle Krankheitsprophylaxe  abgestimmt auf Ihr Reiseland!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Ihren Vierbeinern einen schönen,  erholsamen und vor allem krankheitsfreien Sommer!