Tierpflegerin

Seite in Arbeit - Näheres in Kürze!

 

"Ich bin die Stimme der Stummen.
Tiermedizin war der einzige Beruf, den ich ausüben wollte, und das ist mir gelungen.  
Meine Liebe zur Tiermedizin ist breit gefächert, es geht um Medizin, Biologie und die Verbindung der Menschen mit ihren Tieren.  
Genauso wichtig wie die Leidenschaft für eine Sache ist, ob sie mich herausfordert. Ein ständiger Strom von Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt, bedeutet, dass ich immer danach streben, eine bessere, stärkere und fähigere Person zu werden. Da täglich ein neues Hindernis auftaucht, sei es groß oder klein, habe ich die Aufgabe, es zu überwinden. Das hält meinen Geist auf Trab und es wird nie an etwas Neuem mangeln, das ich lernen kann.
Neues zu lernen und zu erleben, hält uns lebendig.
Glückliche Besitzer zu sehen.
Glückliche Besitzer bedeuten, dass wir unsere Arbeit gut gemacht haben und wenn wir unsere Arbeit gut gemacht haben, haben wir einem Tier in Not geholfen. "