Information für BesitzerInnen

Besondere Situationen wie die der letzten Monate erfordern besondere Vorsichtsmaßnahmen. Eine davon ist die Einschränkung des persönlichen Kontakts zwischen Ihnen als TierhalterInnen und unseren MitarbeiterInnen.

Wir weisen darauf hin, dass unsere Corona-Maßnahmen trotz Lockerung der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen vorläufig noch aufrecht bleiben!

* Trotz der aktuellen Gesetzeslage dürfen sich dzt. weiterhin maximal 4 Personen in unserem Wartezimmer aufhalten.  

* Einlass von nur 1 Begleitperson pro Tier in unseren Wartebereich (Wartezimmer oder Garten).

* Ausnahmslos Tragen einer FFP2-Mund-Nasen-Maske - andere Masken oder Schutzschilder jeder Art werden NICHT akzeptiert!

* Einhalten des Abstandes von mind. 1,5 Meter zu unserem MitarbeiterInnen.

* Betreten der Ordinationsräume ausschließlich nach der 3G-Regel mit gültigem Nachweis und FFP2 Maske möglich. Bitte legen Sie den benötigten Nachweis bereits unaufgefordert an der Rezeption vor um den weiteren Ablauf reibungslos zu gestalten.

* Für stationäre Patienten gibt es im Moment ausnahmslos KEINE BESUCHSZEITEN.

Wir ersuchen Sie höflich, den Anweisungen unseres Klinikpersonals Folge zu leisten!

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Selbstverständlich kümmern wir uns auch ohne Ihre Anwesenheit unermüdlich um eine liebevolle und gewissenhafte Pflege und Behandlung Ihres Tieres und besprechen sämtliche Details gerne telefonisch mit Ihnen.

Alle Vorsichtsmaßnahmen in unserem medizinischen Dienstleitungsbetrieb dienen weiterhin Ihrem eigenen Schutz, dem Schutz Ihrer Angehörigen, unserer MitarbeiterInnen und nicht zuletzt: dem Schutz Ihres Tieres!

Stand 12.07.2021