Preisverleihung der schwedischen Infektionskontrolle

Ulrika Grönlund ist die stolze Preisträgerin 2017

Jedes Jahr verleiht die schwedische Organisation zur Infektionskontrolle einen Preis an Personen oder Organisationen, die einen besonderen Beitrag zur Infektionskontrolle geleistet haben. Durch diesen Preis soll das Bewusstsein für die Wichtigkeit von Hygienemaßnahmen erhöht werden.

Wir freuen uns sehr darüber, dass dieses Jahr Tierärztin Ulrika Grönlund, Schwedens einzige Professorin für Infektionskontrolle und AniCuras Group Medical Quality Manager (gruppenweite Managerin für medizinische Qualität bei AniCura), diesen Preis erhalten hat. Ihre Arbeit und Kompetenz in diesem Bereich hat für die tiermedizinische Versorgung einen hohen Stellenwert. Ulrika Grönlund hat bereits seit über zehn Jahren Erfahrung in der Forschung und Arbeit zur Infektionskontrolle in der Tiermedizin.

Ulrika Grönlunds Arbeit und ihre einzigartige Kompetenz in der Infektionskontrolle und auch beim Einsatz von Antibiotika ist für die tierärztliche Versorgung sehr bedeutend. Bei AniCura arbeitet sie im internen Qualitätsprogramm QualiCura und hat bereits mehrere Studien durchgeführt, die dazu dienen die Routinen in der täglichen Hygiene zu optimieren, Infektionen zu reduzieren und einen vernünftigen Einsatz von Antibiotika zu gewährleisten.

Herzlichen Glückwunsch nach Schweden, tolle Arbeit!