Forschungsarbeit bei AniCura

2017 werden 13 Forschungsprojekte durch den AniCura Forschungsfond unterstützt

Dank des AniCura Forschungsfonds, der 2015 ins Leben gerufen wurde, ist es uns möglich verschiedene Forschungsprojekte der Tiermedizin finanziell zu unterstützen. In 2017 werden insgesamt dreizehn Forschungsprojekte aus fünf verschiedenen Ländern finanzielle Unterstützung aus dem Fond erhalten. Wir freuen uns, dass die Anzahl der Bewerbungen für Forschungsprojekte aus unseren AniCura Kliniken jährlich zunimmt.

Mit unserem Fond ermöglichen wir es Tierärzten, auch außerhalb von Universitäten Forschungen in der Veterinärmedizin durchzuführen. Unser Ziel ist es, die Zukunft der tierärztlichen Versorgung gemeinsam zu gestalten und sehen die klinische Forschung als einen wesentlichen Teil davon. 

Weitere Informationen zu den einzelnen Forschungsprojekten finden Sie hier.