Wir begrüßen die Kleintierspezialisten Augsburg!

Das Kleintierspezialisten Augsburg Überweisungszentrum schließt sich AniCura an

AniCura, ein europaweit führender Anbieter für die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung von Haustieren, konnte die führende deutsche Klinik Kleintierspezialisten Augsburg Überweisungszentrum als neuen Kooperationspartner gewinnen. Die Partnerschaft stärkt AniCuras spezialisierte tieräzrtliche Versorgung im Raum Süddeutschland und eröffnet neue Möglichkeiten für Wissensaustausch und kontinuierliche Fortbildung auf hohem Niveau.

Die Kleintierspezialisten Augsburg gingen aus einer 1956 von Dr. Kurt-Heinz Unger gegründeten Kleintierklinik hervor. 1989 kam sein Sohn Dr. Martin Unger, Tierarzt und Inhaber des ECVS-Diploms hinzu. Unter seiner Leitung wurde die ursprüngliche Klinik zu einer größeren Einrichtung im Zentrum Augsburgs weiter ausgebaut. 2013 erkannten Dr. Martin Unger, seine Partnerin Claudia Schwedes, Inhaberin des ECVIM-CA-Diploms, sowie Stefan Bentele, tierärztlicher Spezialist für Kleintierchirurgie, die Notwendigkeit eines Neubaus einer leicht erreichbaren, spezialisierten Klinik. Zwei Jahr später wurde das Kleintierspezialisten Augsburg Überweisungszentrum an der B17, unweit der Autobahn zwischen München und Stuttgart eröffnet. Das Team besteht aus 55 tiermedizinischen Fachkräften, die fast 30.000 Patienten im Jahr behandeln.

Die Kleintierspezialisten Augsburg sind eine der am besten ausgestatteten Kliniken in Deutschland und rund um die Uhr geöffnet. Überweisungen kommen hauptsächlich aus Bayern, aber auch aus dem nördlichen Österreich. Die Klinik, in der fünf international zertifizierte tierärztliche Spezialisten (Diplom) sowie zahlreiche in Deutschland ausgebildete Fachtierärzte tätig sind, bietet umfassende Fachkenntnisse in Chirurgie, Innerer Medizin, Kardiologie, Dermatologie, Orthopädie, Ophthalmologie, Zahnheilkunde und Intensivpflege an. Die Einrichtung mit ihrer 1.800 Quadratmeter großen Nutzfläche ist in zwei Sektionen aufgeteilt; der eigentlichen Klinik und einem Verwaltungs- und Fortbildungstrakt mit einem Vortragssaal. Die Klinik ist mit einem Labor und hochmodernen medizinischen Geräten wie Ultraschall, CT (Computertomografie) und MRT (Magnetresonanztomografie) ausgestattet.

Als Teil ihres ambitionierten Fortbildungsprogramms bieten die Kleintierspezialisten Augsburg regelmäßig Seminare für überweisende Tierärzte an. Seit 2002 organisiert Dr. Martin Unger außerdem ein international anerkanntes tierärztliches Seminar, das bereits seit 1979 jährlich im schweizerischen Flims von seinem Vater veranstaltet wurde. Tierärzte aus dem gesamten deutschsprachigen Raum sind zu Vorträgen von Koryphäen der Tiermedizin eingeladen.

─ Wir wollen Vorreiter auf dem Gebiet der tiermedizinischen Versorgung bleiben und glauben, dass uns eine Partnerschaft mit AniCura hilft, dieses Ziel zu erreichen. Durch grenzüberschreitende Kooperationen und Wissensaustausch nutzen wir Synergieeffekte, die unsere Arbeit positiv beeinflussen, sagt Dr. Martin Unger, Klinikleiter, Kleintierspezialisten Augsburg.

─ Ich freue mich sehr, die Kleintierspezialisten Augsburg in der AniCura-Familie begrüßen zu dürfen. Gemeinsam werden wir die Entwicklung der Tierversorgung im Sinne der Haustiere und Tierbesitzer in ganz Europa vorantreiben, sagt Peter Dahlberg, Geschäftsführer/CEO von AniCura.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte
Dr. Martin Unger, Klinikleiter, Kleintierspezialisten Augsburg, +49 821 4559000
Peter Dahlberg, Geschäftsführer/CEO von AniCura, +46 730 505 050