AniCura sagt Hallo!

Gemeinsam gestalten wir die Zukunft der tierärztlichen Versorgung in Europa.

AniCura wurde 2011 in Schweden mit dem Ziel gegründet, durch Zusammenarbeit und Wissensaustausch die Voraussetzungen zu schaffen, die Qualität der tiermedizinischen Versorgung zu steigern. Durch ein einzigartiges Geschäftsmodell, eine hervorragende Zusammenarbeit und einen soliden Wertegrund haben wir uns in Europa fest etablieren können.

Viele auf ihre Fachgebiete spezialisierte Tierärzte arbeiten für AniCura und widmen sich der Behandlung von Kleintieren. In unserer Funktion als wichtige Ausbildungsstätte und Hauptempfänger für tierärztliche Überweisungen zum Spezialisten, behandeln wir mehr als eine Million Patienten im Jahr. Tierkliniken und Tierarztpraxen profitieren innerhalb von AniCura von einem umfassenden und leicht zugänglichen Wissensnetzwerk, das eine engere und oft bessere tierärztliche Zusammenarbeit ermöglicht. Kollaboration eröffnet außerdem den Zugang zu Kollegen verschiedenster Fachgebiete und Ausprägungen und schafft vielfältige berufliche Entwicklungs- und Ausbildungsperspektiven sowie exzellente Chancen in der Forschung.

Um die Voraussetzungen für eine qualitativ hochwertige tierärztliche Versorgung entwickeln und anbieten zu können, arbeiten wir als ein Partner eng mit unseren Tierkliniken und Tierarztpraxen zusammen und berücksichtigen dabei die individuelle Kultur und Identität jeder Einrichtung.