Toggle menu

Magnetfeldtherapie

Die Magnetfeldtherapie ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode, bei denen Patienten entweder statischen oder pulsierenden Magnetfeldern mit unterschiedlicher Frequenzen und Intensitäten ausgesetzt sind.

Auch diese ist eine Behandlungsform bei der die Durchblutung und der Zellstoffwechselgefördert wird. Magnetische Wechselfelder induzieren im Körper elektrische Spannungen. Diese könnten die chemischen und physikalischen Vorgänge an Zellmembranen beeinflussen wodurch die Regeneration von zerstörtem Gewebe gefördert wird.